2. Mai 2017

[Monatsstatistik] April 2017

Hallo ihr Lieben!

Der April ist nun auch rum und deswegen möchte ich heute mit euch auf meinen Lesemonat zurückblicken. Mit diesem bin ich eigentlich ganz zufrieden, auch wenn ich, wie so oft, viel mehr hätte lesen können und auch nicht alles von meiner Leseliste geschafft habe.
Insgesamt habe ich 9 Bücher gelesen, drei davon waren eBooks und eines auf Englisch.


01. Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz [4 Sterne]
Mit meinem zweiten Heitz startete der April. Mir gefiel "Des Teufels Gebetbuch" ziemlich gut, es ist eine düstere und spannende Geschichte rund um verfluchte Spielkarten. Ich habe das Buch bereits rezensiert, weswegen ich an dieser Stelle gar nicht mehr dazu sage.

02. Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson [eBook, 4 Sterne]
Als Nächstes folgte dieses Hype-Buch, auf das ich schon lange sehr gespannt bin. Ein paar kleine Kritikpunkte hatte ich zwar, aber insgesamt habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und wurde überzeugt. Meine Rezension folgt bald!

03. Ein dunkler Funke von Sarah Marie Keller [eBook, vermutlich 4 Sterne]
Danach habe ich mich diesem High-Fantasy-Buch gewidmet, welches mich ebenfalls überzeugen konnte. Es konnte mich zwar nicht umhauen, aber ich hatte Spaß damit und bin überrascht, dass man eine in meinen Augen recht komplexe Geschichte auf gerade mal rund 250 Seiten so gut erzählen kann. Auch hier folgt demnächst eine Rezension.

04. Schwerter und Schwindler: Sterben ist für Anfänger von Julia Knight [4 Sterne]
"Schwerter und Schwindler" war anders, als ich erwartet habe, doch die Geschichte rund um die Geschwister Kacha und Vocho konnte mich trotzdem überzeugen. Auch zu diesem Buch folgt bald eine Rezension.

05. Sakura: Die Vollkommenen von Kim Kestner [eBook, 5 Sterne]
Mit diesem Schätzchen hat Kim Kestner eine interessante japanisch angehauchte dystopische Welt erschaffen, die eine spannende Geschichte mit sich bringt und mich vollkommen von sich überzeugen konnte. Ich kann es nur empfehlen! Zu diesem Buch wird es ebenfalls bald eine Rezension geben.

06. Paper Princess von Erin Watt [englisch, 3 Sterne]
Ja, auch ich kam an dem Hype rund um die Royals nicht vorbei. "Paper Princess" habe ich mir von einer befreundeten Bloggerin geliehen und ich weiß gar nicht so recht, was ich nun davon halten soll. Einerseits ähnelt es einer schlechten Soap, aber andererseits hat es mich nicht losgelassen und ich will echt wissen, wie es weitergeht..

07. Caraval von Stephanie Garber [4-5 Sterne, vermutlich eher 5]
"Caraval" ist eine magische und packende Geschichte, die mich nicht losgelassen hat. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und wollte immer wissen, wie es weitergeht. Nicht nur einmal hat es mich dabei überrascht. Hierzu wird es auch demnächst eine Rezension geben.

08. Animox: Das Auge der Schlange von Aimée Carter [4 Sterne]
Der zweite Band der Reihe rund um Simon, der mit Tieren sprechen und sich sogar selbst in eines verwandeln kann, konnte mich sehr von sich überzeugen. Ich kann die Reihe wirklich empfehlen, auch zu diesem Buch folgt eine Rezension.

09. Bigtime: Karma Girl von Jennifer Estep [5 Sterne]
Spontan habe zu diesem Schätzchen gegriffen (eigentlich war es noch gar nicht dran), da ich wusste, dass ich hier nichts falsch machen kann. "Karma Girl" ist der Auftakt einer Reihe rund um Superhelden und konnte mich wunderbar unterhalten. Zu diesem Buch wird es ebenfalls demnächst eine Rezension geben.

Wie gesagt, ich bin zufrieden, auch wenn ich nicht alles von meiner Leseliste geschafft habe und sicher mehr hätte schaffen können. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr zufrieden mit eurem Lesemonat April oder eher nicht? Lasst es mich doch gerne wissen! :)

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Huhu!

    "Des Teufels Gebetbuch", "Sakura" und "Karma Girl" liegen hier auch schon. :-) Aber einige der anderen interessieren mich auch.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka
    mikka@mikkaliest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs verlinken und viel Spaß mit den Büchern! :)

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen