20. Januar 2018

[Lieblingsbuch des Monats] Dezember 2017

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch mein letztes "Lieblingsbuch des Monats" aus dem Jahr 2017 vorstellen, welches für einige von euch sicher keine Überraschung mehr ist, denn in meinem Monatsrückblick auf den Dezember habe ich schon angekündigt, welches es sein wird.

Mein absolutes Highlight im Dezember war Arena von Holly Jennings, ein Buch, in dem es um Gaming und Virtual Reality geht - und um eine junge Frau, die mitten in dieser Branche steckt.


Arena war wirklich wie für mich geschaffen. Ich selbst liebe es zu zocken und schaue auch gerne anderen dabei zu. Es ist eine hochspannende und packende Geschichte voller Action, Gemetzel und dem, was das Leben als professionelle Gamerin so mit sich bringt. Ich mochte das Buch wirklich sehr gerne und kann es nur empfehlen!

Meine Rezension zu Arena folgt bald, vermutlich direkt am Anfang der nächsten Woche.

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

19. Januar 2018

[Kurz und Knapp #29] Wunder: Julian, Christopher & Charlotte erzählen von Raquel J. Palacio

Hallo ihr Lieben!

In der Kategorie "Kurz und Knapp" stelle ich euch Bücher vor, zu denen ich aus unterschiedlichen Gründen keine vollständige Rezension schreiben mag. In ein paar Sätzen sage ich euch, worum es im jeweiligen Buch geht und wie es mir gefiel.

Heute möchte ich euch "Wunder: Julian, Christopher & Charlotte erzählen" von Raquel J. Palacio vorstellen, ein Zusatzbuch zu "Wunder", in dem es um den 10-jährigen Auggie geht, der mit einem entstellten Gesicht auf die Welt gekommen ist und zum Start der 5. Klasse das erste Mal auf eine öffentliche Schule gehen soll.
In diesem Buch steht Auggie aber nicht im Mittelpunkt, es geht um drei andere Kinder in seinem Alter, die auf unterschiedliche Art und Weise mit ihm in Kontakt kamen.

Meine Meinung zu "Wunder" könnt ihr übrigens hier finden *klick*

17. Januar 2018

[eBook] Der magische Faden von Tom Llewellyn

Quelle *Verlag*
Seit sein Vater vor Jahren bei einer archäologischen Ausgrabung in Griechenland spurlos verschwunden ist, leben Markus, seine beiden jüngeren Geschwister und seine Mutter in dem Glauben, ihn nie wieder zu sehen.
Eines Tages jedoch liegt ein geheimnisvolles Paket vor der Tür, adressiert an die drei Geschwister, welches von ihrem Vater zu stammen scheint. Darin liegt nichts weiter als ein Knäuel schwarze Wolle. Als Markus ihn berührt, bekommt er einen elektrischen Schlag und kurz drauf fängt das gesamte Haus an zu leuchten und das ist erst der Anfang. Immer mehr seltsame Dinge geschehen und gemeinsam mit seinen Geschwistern und seiner neuen Mitschülerin Aster macht er sich auf das Geheimnis um den Wollknäuel zu lüften.

15. Januar 2018

Hot Mama: Bigtime 2 von Jennifer Estep

Achtung!
"Hot Mama" ist der zweite Band der Bigtime-Reihe, in der sich alles um Superhelden und Superschurken dreht. Zwar spielt in diesem Buch eine andere Person die Hauptrolle, doch trotzdem können Spoiler zum ersten Band auftauchen, da diese aufeinander aufbauen.

Band 1: Karma Girl

9. Januar 2018

Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt..

- Kurzbeschreibung vom Verlag *Quelle*

5. Januar 2018

18 Bücher, die ich 2018 von meinem SuB befreien möchte

Hallo ihr Lieben!

Wenn man, so wie ich, häufig, wenn nicht sogar täglich, in Buchgruppen auf Facebook unterwegs ist, seinen Instagram-Feed mit vielen Buchkanälen gefüllt hat oder auf anderem Wege online viel mit Büchermenschen zu tun hat, dann ist einem im letzten Jahr bestimmt die Challenge #17für2017 aufgefallen. Erst dachte ich, das wäre nichts für mich, doch für dieses Jahr habe ich mir tatsächlich #18für2018 vorgenommen und meine Bücherliste steht sogar schon. Ich weiß nicht, ob es dazu irgendwelche speziellen Gruppen oder Ähnliches gibt, wo man seinen Fortschritt teilen kann, ich habe mich auf jeden Fall dazu entschieden, für mich dieser Challenge nachzugehen und vielleicht ab und zu einen kleinen Blogpost zu schreiben, in dem ich euch berichte, wie es läuft. Natürlich nur, falls ihr Interesse daran habt.

Heute möchte ich euch meine 18 Bücher (naja, eigentlich sinds sogar 19) zeigen, die auf dieser Liste stehen. Ich habe bewusst ausschließlich Bücher gewählt, die (teilweise schon ewig) auf meinem SuB liegen, um diesen vielleicht ein klein wenig abzubauen.
Edit: Gerade ist mir aufgefallen, dass diese Aussage vielleicht ein wenig irreführend sein könnte, da ich sämtliche Bücher, die ich noch nicht gelesen habe, zu meinem SuB zähle, auch Rezensionsexemplare. Ich meinte damit Bücher, die ich nicht als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen habe. Diese werden selbstverständlich immer vorrangig behandelt und werden deswegen von mir nicht in dieser Challenge gezählt, in der es mir darum geht Bücher zu lesen, die zum größten Teil schon sehr lange auf meinem SuB liegen.


3. Januar 2018

[Monatsstatistik] Dezember 2017

Hallo ihr Lieben!

Bevor ich mit dem eigentlichen Inhalt dieses Blogposts starte, hoffe ich, dass ihr alle ein wundervolles Weihnachtsfest und einen tollen Start ins neue Jahr hattet. Eigentlich wollte ich zu beiden Ereignissen einen kleinen Blogpost schreiben, bin aber leider, leider nicht dazu gekommen. Auch anders könnte euch aufgefallen sein, dass der Dezember wieder ein sehr ruhiger Monat war, was absolut nicht so geplant war. Meine Gesundheit hat mir, mal wieder, einen Strich durch die Rechnung gemacht und obwohl ich sooo viel geplant hatte, bin ich zu nichts gekommen. Ich hoffe, dass sich das nun endlich wieder ändern wird, denn ich habe ein paar (hoffentlich) coole Blogposts und Rezensionen für euch, die ich in nächster Zeit schreiben möchte. :)

Heute soll es aber erst einmal um meinen letzten Lesemonat in 2017 gehen. Im Dezember habe ich für meine Verhältnisse wieder unheimlich wenig gelesen, weswegen dieser Rückblick ein wenig kürzer ausfallen wird. Insgesamt habe ich 4 Bücher beendet und ein Hörbuch angefangen zu hören, welches ich aber vergessen habe mit zu fotografieren und da ich wirklich erst ganz am Anfang bin, erzähle ich euch erst davon, wenn ich es auch beendet habe.